Günter Wirth
Günter Wirth

1957:  Palermo

Günter Wirth: Materialbild " Palermo" von 1961, Version 61/2

Palermo  ist die Hauptstadt Siziliens  seit der  Römerzeit. Die Stadt liegt im Nordestlichen Teil Siziliens und ist eine Autonome Region. Die Griechen hatten Sizilien besetzt  und als Kolonie ihem Reich einverleibt.  Sie beschrieben die einheimische Bevölkerungsgruppen als Sikelter im Nordwesten, Sikaner im Zentrum,Süden und Westen, und die Elymer im Nordwesten der Indel . Etwa ab 800 v.Chr. be- gann   die Periode der Besetzung  durch die Phönizier von Kartago aus.  Ihre Hauptstadt nannten sie Palermo.  Als Teil von Großgrie- chenland wurde Palermo die bedeutendste Stadt Siziliens.

 

Ende des 5. Jahrhunderts v.Chr.  gewannen die Kartager  die Oberhand und zerstörten  fast alles. Die restlichen  griechischen Städte schlossen sich zusammen  und das führte zu einer Herrschaft  der Tyrannen  Einzig Sirakus  konnte seine Unabhängigkeit bewahren. Die Römer eroberten nach und nach Italien und Sizilien und nannten ihre Hauptstadt Palermo.

  

1957:

Im ältesten Teil  der Stadt   wurde im 9.Jahrhundert  auf einer Anhöhe  einer punischen Siedlung  eine Festung errichtet,  die dann  im

12.Jahrhundert  von den  Normannen  in einen Königssitz,  einen Königlischen  Palast  umgebaut wurde,  der das Zentrum der Macht wurde.  Dank der späteren spanischen Vizekönige erlangte Palermo in der 2.Hälfte des 16.Jahrhunderts eine neue Blüte. Das Schloß von Palermo, der Palazzo Reale oder auch Palazzo dei Normanni ist nach zahlreichen Umbauten  jetzt eine Mischung  verschiedener Stilelemente und  die Capella Palentina mit ihren byzantinischen Mosaiken. Der Innenhof mit seinen Säulen ist besonders schön.

 

1957: Der Innenhof des normannischen Königspalastes, dahinter sieht man die Puppeln von San Cataldo
1957: Die Cathedrale von Palermo

 

Die Kathedrale  von Palerno  ist aus dem 12.Jahrhundert  (1132-1140)  und beherbergt die Königsgräber.  Imposant ist das neoklassi-

zistische  Theatro Macjimo im Zentrum. Zu den geschäftigsten Märkten Palermos gehören der zentrale Straßenmarkt von Ballarò und

der in der Nähe des Hafens gelegene Vacciva Markt.

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.